9

  • Literarischer Abend im Quatschcafe

Erwin Reichebner organisierte im Quatschcafè Emmaus Viehofeneinen stimmungsvollen Abend an welchem er aus alten und neuen Büchern las und die beiden Musiker Hans Gigel und Gebhard Lind musizierten. Den dabei entstandenen Reinerlös des Abends spendete der seit vielen Jahren ehrenamtliche Emmaus Mitarbeiter dem SOMA St. Pölten.

12

  • Besuch der Sozialstadträtin Roswitha Zieger

Sonnenschein, viele Waren, kulinarische Highlights, gute Stimmung! Das erwartete die zahlreichen Besucherinnen aus Mödling und Umgebung beim Herbstflohmarkt des Mödlinger Sozialmarktes.

11

  • v.l.n.r.: Ayse Temizkan, Resit Temizkan, Nazife Menekse

Herr Temizkan, der Geschäftsführer des traditionsreichen Familienunternehmens in Hennersdorf bei Wien, hat sich vor ca. 23 Jahren voll und ganz auf Weihnachtsbäckerei und diverse Teebäckerei spezialisiert.

6

Überraschung für den SOMA Ternitz: im Rahmen der Erntedanksammlung der Pfarre Kirchberg am Wechsel wurden 17 Kartons Lebensmittel und Hygieneprodukte gesammelt. Christiane Luef, Caritasbeauftragte der Pfarre, freute sich, die tollen Waren dem SOMA Ternitz Team zu überbringen.

7

Am 12.10 fand im Herrenhaus in Ternitz die Auftaktveranstaltung „SOMA Ternitz neu“ statt.

8

Nach dreimonatiger Umbauzeit öffnete der St. Pöltner SOMA - der größte und am stärksten frequentierte Sozialmarkt von SAM NÖ (Träger des SOMA St. Pölten) - seinen neuen Standort in der Eybnerstraße 13 erstmals am 16. März 2017 für seine KundInnen.

6

  • TeilnehmerInnen der BSW Ausbildung
  • Schulung BSW
  • Prüfung Bestanden zum BSW

"Wasser marsch!" hieß es gestern für viele von uns.

Die Sicherheit unserer MitarbeiterInnen und KundInnen in unseren 9 Sozialmärkten liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir einen Teil der KollegInnen für einen Tag in die Schule geschickt.

6

  • Frühstück im SOMA St Pölten

Ab sofort kann man im Kaffeehausbereich unseres SOMA St. Pölten jeden Samstag zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr ein reichhaltiges Frühstück mit Schinken, Käse, Eiern, Gemüse, Butter, Marmelade, Kaffee oder Tee genießen.

6

  • v.l.n.r.: Ulrike Königsberger_ludwig, Bundesministerin Sonja Hammerschmid, Anneliese Dörr, Inge Höblinger, Wolfgang Brillmann

Besuch in Ternitz

Gemeinsam mit BürgermeisterInnen aus dem Bezirk besuchte die Bundesministerin für Bildung und Frauen, Mag.a Dr.in Sonja Hammerschmid den SOMA Ternitz.

Seiten