16

Die Gemeinde Brunn am Gebirge bietet SOMA KundInnen und freiwilligen HelferInnen 50% Ermäßigung auf die Eintrittskarten für die Kabarett Night am 8. Juni um 20.00 Uhr im BRUNO, Franz Weiss Platz 7.

4

Qualitätsvolle Betriebliche Gesundheitsförderung ist ein unverzichtbares Kriterium damit sich die MitarbeiterInnen im Unternehmen wohl fühlen und gesund bleiben.

5

  • v.l.n.r.:Marktleiterin Barbara Sandhofer, Andreas Pusker (Gedankensprung), Norbert Grögler (Heizbär) und Franz Schöngrundner (Malermeister)

Der erste  Abschnitt des Umbaus im SOMA Ternitz wurde vor kurzem erfolgreich abgeschlossen. Mit neu gespendeten Einkaufswagen und Regalen erstrahlt der Eingangsbereich im neuen Glanz.

3

Am 12.2.2018 fand die erste Baubesprechung direkt in unserem im Umbau befindlichen SOMA Ternitz statt. Die anwesenden Handwerksbetriebe werden  in den kommenden Wochen den Markt umgestalten.

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Firma ERGE, Gedankensprung, Heizbär sowie Malermeister Schöngrundner für die sozialen Angebote bedanken!

5

Erhöhung der Einkommensgrenzen

Ab 1. Februar 2018 erhöhen wir die Einkommensgrenzen für unsere KundInnen. Von da an dürfen Personen in unseren neun SOMAs einkaufen, die folgenden monatliche Einkommensgrenzen (netto) nicht überschreiten:

3

dm überrascht SOMA KundInnen mit feinen Produkten und Selbstgebasteltem

4

Gestern besuchte der Weihnachtsmann den SOMA in Ternitz um die vom UPS Marketing Team  gesammelten Kinderspielsachen zu verteilen. Die Kinder freuten sich riesig über die vorweihnachtlichen Geschenke!

3

Wie auch schon in den vergangenen Jahren kochten die SPÖ Gemeinderäte um Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak und KommR STR Peter Spicker in der Vorweihnachtszeit im SOMA Ternitz gemeinsam für die zahlreichen Gäste. Selbstverständlich übernahmen sie auch diesmal wieder sämtliche Kosten für die Zutaten.

2

Bereits seit November sammelte das UPS Marketing Team Kinderspielsachen am Flughafen Wien Schwechat. Zusätzlich verbrachten Barbara Höller und ihre KollegInnen den ersten Advent Samstag am Parkplatz vom Einkaufszentrum in Bruck/Leitha, wo sie ebenfalls um Spenden baten. Die so zusammengekommen Geschenke wurden am 7.

Seiten