5

Vielleicht haben Sie auch schon irgendwann die Erfahrung gemacht, dass es in Zeiten des Überflusses gar nicht so einfach ist ein passendes Präsent zu finden, das wohl überlegt ist und Sinn macht. Wir haben die Lösung für das Dilemma „Was-schenke-ich-nur-dieses-Jahr-wieder-zu-Weihnachten“.

2

Jeder, der uns unterstützen möchte, ist ab sofort eingeladen, unter dem Motto "Kauf eines mehr" Hygieneprodukte und lang haltbare Lebensmittel während der Öffnungszeiten in einen unserer Sozialmärkte zu bringen.

2

Ab 1. Juni 2017 gelten neue Einkommensgrenzen. Wenn sich das Haushaltseinkommen unter dem angeführten Betrag befindet, kann ein SOMA Einkaufspass beantragt werden.

0

Wir freuen uns, dass wir unseren freiwilligen MitarbeiterInnen die SAM NÖ-Ehrenamtscard aushändigen konnten. Diese bestätigt einerseits deren wertvolle freiwillige Tätigkeit bei SAM NÖ und bringt darüber hinaus der/dem BesitzerIn auch gewisse Vorteile wie z.B.

0

Die Freude war riesengroß, als die Fa. Komplet Mantler GmbH & CoKG aus Rosenburg 4,5 Paletten frisches Gebäck für SAM NÖ spendete.

0

Uli Stambera, SAM NÖ-Regionalmanagerin, weiß, dass ohne die vielen helfenden Hände, die Vergrößerungsaktion unseres Klosterneuburger SOMas nicht möglich gewesen wäre. Um sich bei all den UnterstützerInnen bedanken zu können, haben wir diese am 20. Jänner 2017 zur Präsentation in den Sozialmarkt in die Schüttaustraße gebeten.

0

„Ursprünglich dachten wir an einen Container, aus dem wir rausverkaufen wollten…“

… und nun sind es 12 flexible Einheiten, die – maßgeblich unterstützt durch eine Initiative des Lions Clubs Klosterneuburg-Babenberg - in der Schüttaustraße Nummer 8 den SOMA Klosterneuburg ausmachen.

0

St. Pölten, 05.12.2016: Unsere KundInnen dürfen sich auch dieses Jahr –bereits zum 4. Mal - über sehr günstige Christbäume freuen. Ludovico und Clemens Tacoli von der Forst- und Gutsverwaltung Fridau aus Ober-Grafendorf, welche den St. Pöltner Sozialmarkt auch durch Brennholzspenden unterstützen, überließen uns 150 Christbäume.

Seiten