0

Gemüse Tajine

Zutaten: 
Gemüsereste schälen und klein schneiden:
2 Tomaten, 1 große Zwiebel, 3 mittlere Kartoffeln, 1 große Rübe, 3 Karotten, 2 Zucchini
1 Tasse Erbsen
1 Tasse Wasser
3 EL Olivenöl
verschieden Gewürze:
1 TL zerdrückten Knoblauch
3 Zweige frischer Thymian
1 Teelöffel Ingwer-Pulver
1 EL Rosmarin
1/2 Teelöffel Kurkuma Pulver
1 TL Ingwer-Pulver
nach Bedarf Salz, Pfeffer oder Chili beigeben

Zubereitung im normalen Kochtopf:
mittlere Hitze verwenden
Zwiebel in Olivenöl anbraten, Gemüse dazu geben.
Alles so lange köcheln, bis das Gemüse gar ist, immer wieder mit der Sauce übergießen. Wenn das Gemüse fertig ist, ohne Deckel noch so lange köcheln lassen, bis die Sauce eindickt.

Zubereitung in der Tajine:
Hitze auf niedrigster Stufe halten
Zwiebel in Olivenöl anbraten, Gemüse dazugeben.
Alle Gewürze, auch den zerdrückten Knoblauch in eine Tasse mit Wasser geben und alles gut vermischen und über das Gemüse gießen.
Tajine zudecken und 1 ½ bis 2 Stunden kochen lassen bis das Gemüse gar und weich ist.
Wenn das Gemüse fertig ist, den Deckel der Tajine entfernen und die Temperatur auf mittlere Hitze erhöhen und die Soße für etwa 15 Minuten eindicken lassen.

Zur vegetarischen Tajine serviert man frisches Weißbrot!

Dieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt von Puls 4 Moderatorin Johanna Setzer.